Pelzfellmarkt 2020 im Schützenhaus in Glarus

Jan 14 10:43 2020  diverse Medienmitteilungen

Glarner Jäger präentieren Wildtierfelle und Trophäen aus der Jagd 2019

Am Samstag, 1. Februar findet im Schützenhaussaal in Glarus der traditionelle und beliebte Pelzfellmarkt der Glarner Jägerinnen und Jäger statt. Dazu lädt der Glarner Jagdverein ihre Mitglieder und die Bevölkerung herzlich ein, eine reichhaltige Auswahl Pelze und Felle zu besichtigen, Trophäen aus der vergangenen Jagd zu bestaunen und im Foyer des Schützenhauses eine interessante Ausstellung zum Thema „der Jagdhund für die Nachsuche“ zu besuchen.

Der Samstag, 1. Februar 2020 sollten sich alle Glarner Jägerinnen und Jäger dick in ihrer Agenda eintragen. Dann nämlich findet der traditionelle und bis über die kantonsgrenzen hinaus bekannte und beliebte Pelzfellmarkt im Saal des Schützenhauses in Glarus in weidmännischem Ambiente statt. Der Pelzfellmarkt steht dem Besucher vom 10.00 – 16.00 offen. Der Glarner Jagdverein unter Präsident Fritz Stüssi hat wiederum weder Kosten noch Mühe gescheut, den hoffentlich vielen Besuchern einen tollen und gemütlichen Tag im Kreise der Glarner Jägerschaft zu bieten. Beim Glarner Pelzfellmarkt lacht das Herz jedes Einkäufers, denn die riesige Auswahl an Raubwildfellen, wie Fuchs, Dachs und Marder können zu moderaten und erschwinglichen Preisen gekauft werden. Ebenso können Trophäen aus der vergangenen Jagd bestaunt werden. Hirschgeweihe werden durch eine Jury bewertet und eine interessante, für die Nimrode aus Nah und Fern hochinterressante Ausstellung im Foyer mit dem Thema „Der Jagdhund für die Nachsuche“ dürfte auf grosses Publikumsinteresse stossen. Dazu präsentieren verschiedene Aussteller aus dem vielfältigen jagdlichen Gebrauchsortiment Artikel bis hin zu Wildspezialitäten.

Der Glarner Pelzfellmarkt ist zugleich ultimativer Treff, für Jägerinnen und Jäger und vieler Naturfreunde, die sich in gemütlicher Ambiance zu einem kameradschaftlichen Stelldichein treffen. Für das kulinarische Wohle ist bestens gesorgt und die Glarner Ländlerformation „Zwei und Eini“ sowie die Jagdhorn-Bläsergruppe „Edelwyss“ sorgen für Stimmung und Unterhaltung. Es lohnt sich wirklich, dem Pelzfellmarkt 2020 einen Besuch abzustatten. Der Glarner Jagdverein freut sich jedenfalls tierisch auf diesen „Tag der Jäger“ und heisst alle Besucher herzlich willkommen.

Text: Hans Speck