Startseite  <  Aktuell

Aktuell

Werbeanzeige


Biber is back!

Biber is back!

Ein kurzer Bildervortrag nimmt Sie mit auf eine spannende Reise in die Welt des Bibers. Auf dem anschliessenden Abendspaziergang durch den Park gehen wir auf die Suche nach Biberspuren. Mit Geduld - und ein bisschen Glück - können wir den Biber gar beim Fressen im Mülibach beobachten!

Artikel verfasst am 21.08.2016
Shorty revival: Waldrapp „Hannibal“ in der Schweiz

Shorty revival: Waldrapp „Hannibal“ in der Schweiz

Der Waldrapp Shorty hat im Herbst 2012 beim Flug in den Süden den Anschluss verloren und in Folge allein in der Schweiz am Zugersee überwintert. Seine Geschichte hat für viel Aufsehen gesorgt, insbesondere in der Schweiz. Nun gibt es im Wiederansiedlungsprojekt LIFE+ Reason for Hope neuerlich eine ähnliche Geschichte, diesmal geht es um das junge Weibchen „Hannibal“.

Artikel verfasst am 21.08.2016
HALALI - Der erste 3D-Jagdfilm im Kino

HALALI - Der erste 3D-Jagdfilm im Kino

HALALI ist weltweit der erste 3D-Jagdfilm im Kino. Der österreichische Agrarverlag ist Mitproduzent des einzigartigen Naturfilms über die Jagd namens: „Halali“. Noch nie zuvor war „die Jagd“ Thema eines Kinofilmes – nun ist es sogar ein 3D-Film, auf allerhöchsten internationalen Niveau. Voraussichtlicher Prämieren-Termin ist im Dezember 2016.

Artikel verfasst am 20.07.2016
8. Rotwildsymposium: Der Hirsch als Naturschützer

8. Rotwildsymposium: Der Hirsch als Naturschützer

Das 8. Rotwildsymposium der Deutschen Wildtier Stiftung stand unter dem Titel „Der Hirsch als Naturschützer“. Das 8. Rotwildsymposium fand vom 07. bis 09. Juli 2016 im Kurhaus Casino in Baden-Baden statt.

Artikel verfasst am 20.07.2016
Wurzeln regieren über den Kohlenstoffhaushalt von Pflanzen

Wurzeln regieren über den Kohlenstoffhaushalt von Pflanzen

Wenn Pflanzen unter Trockenheit leiden, drosseln sie ihre "Nahrungsaufnahme", die Photosynthese, und damit die Aufnahme von CO2. Diese Bremse wird aber nicht wie bisher angenommen ausschliesslich von den Blättern gesteuert, sondern primär von den Wurzeln. Dies ergab ein mehrjähriges Experiment unter Leitung der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL.

Artikel verfasst am 20.07.2016
Brutvogelatlas 2013–2016 auf der Zielgeraden

Brutvogelatlas 2013–2016 auf der Zielgeraden

Seit 2013 durchstöbern freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vogelwarte Sempach jeweils im Frühling und Sommer die Schweiz und Liechtenstein auf der Suche nach Brutvögeln. Ende August 2016 wird die Feldarbeit für den neuen Brutvogelatlas abgeschlossen.

Artikel verfasst am 20.07.2016

Werbeanzeige

Weitere interessante Informationen

Rehwildalter

Rehwildalter

Beim Reh kann man weniger behaupten, dass Ausnahmen die Regel bestätigen, …

Baum- und Steinmarder

Baum- und Steinmarder

Gleichzeitig mit der rasanten Zunahme der Berichte und wissenschaftlichen …

Gut kombiniert

Gut kombiniert

Die Gesellschaftsjagd auf Schalenwild ist effizient und in Deutschland zur …