Startseite  <  Aktuell

Aktuell

Werbeanzeige


Personalmangel beim Osterhasen

Personalmangel beim Osterhasen

Am 16. April ist Ostersonntag. Millionen von Schoggihasen versüssen uns an diesem Tag das Fest. Beim Original aber - dem Feldhasen - herrscht Krisenstimmung: Seine Anzahl nimmt seit Jahrzehnten ab. Der WWF sucht nun innovative Landwirte in den Kantonen Luzern und Zug, um dem Feldhasen auf die Sprünge zu helfen.

Artikel verfasst am 05.04.2017
Hegepreis 2018

Hegepreis 2018

JagdSchweiz sucht die besten Hegeprojekte ! Der Schutz von Arten und ihren Lebensräumen ist wichtiger Teil der Jagd. Jägerinnen und Jäger sind aktive Naturschützer. JagdSchweiz als Verband der Schweizer Jäger schreibt einen Preis für die besten Hegeprojekte des Jahres aus. Bis am 30. April 2018 können sich Jägervereine und Jagdgesellschaften bewerben.

Artikel verfasst am 05.04.2017
Papiliorama weiht neue Zuchtstation ein

Papiliorama weiht neue Zuchtstation ein

Stiftung in Kerzers erlaubt Besuchern Blick hinter die Kulissen. Ende März hat das Papiliorama in Kerzers eine neue Zuchtstation und eine Küche eingeweiht. Sie sind Teil des neuen Null-Kulissen-Konzepts, mit dem die Stiftung mehr Transparenz schafft. Und sie sollen gewährleisten, dass das Papiliorama seine wichtige Rolle als zoologische Einrichtung bei der Erhaltung von bedrohten Tierarten langfristig aufrechterhalten kann.

Artikel verfasst am 04.04.2017
Verfügung zum Abschuss eines Wolfes

Verfügung zum Abschuss eines Wolfes

Zwischen dem 21. Januar und dem 8. Februar 2017 hat ein Wolf im Bergell, in der Leventina (Kanton Tessin) und im Misox mehr als 40 Schafe gerissen. In drei Fällen, nämlich in Stampa, in Faido und in Cama konnte aufgrund von genetischen Analysen ein und derselbe Wolfsrüde M75 als Verursacher identifiziert werden.

Artikel verfasst am 22.03.2017
Die «Tierwelt» in neuem Kleid

Die «Tierwelt» in neuem Kleid

Die «Tierwelt» wird frischer und moderner. Die beliebteste und bekannteste Schweizer Wochenzeitschrift für Tier und Natur erscheint heute zum ersten Mal in neuem Design und auf hochwertigerem Papier. Auch inhaltlich wird das Magazin weiterentwickelt.

Artikel verfasst am 22.03.2017
Lawinen-Grossversuch des SLF im Wallis geglückt

Lawinen-Grossversuch des SLF im Wallis geglückt

Im Testgelände im Vallée de la Sionne (VS, Gemeinde Arbaz) fand anfangs März ein erfolgreicher Lawinen-Grossversuch statt. Ein internationales Forschungsteam des WSL-Instituts für Schnee- und Lawinenforschung SLF verspricht sich vom Experiment zusätzliche Erkenntnisse darüber, wie sich grosse Lawinen bewegen, welche Kräfte sie entwickeln und wie man Siedlungen, Verkehrswege und Infrastruktur optimal schützen kann.

Artikel verfasst am 22.03.2017

Werbeanzeige

Weitere interessante Informationen

Stiftung Naturland

Stiftung Naturland

Einmal mehr konnte die Stiftung Naturland ein sinnvolles Projekt in Beckenried …

Der Rothirsch

Der Rothirsch

Das Rotwild, symbolträchtige Tierart unserer Wälder, siedelt sich seit …

Niere

Niere

Die Nieren eines 1-jährigen Rehbocks (ca. 13 kg aufgebrochen) aus dem Kanton …

Bracken

Bracken

Bracken und Revierjagd, geht das überhaupt? Der Rassenbeschreibung von …

Rehwildalter

Rehwildalter

Beim Reh kann man weniger behaupten, dass Ausnahmen die Regel bestätigen, …

Baum- und Steinmarder

Baum- und Steinmarder

Gleichzeitig mit der rasanten Zunahme der Berichte und wissenschaftlichen …

Gut kombiniert

Gut kombiniert

Die Gesellschaftsjagd auf Schalenwild ist effizient und in Deutschland zur …