Startseite  <  Aktuell

Aktuell

Werbeanzeige


Wie Vögel auf Drohnen reagieren

Wie Vögel auf Drohnen reagieren

Welchen Einfluss haben Drohnen auf Vögel und andere Wildtiere? Eine Studie der Schweizerischen Vogelwarte Sempach liefert Antworten: Vögel zeigen allgemein eine stärkere Reaktion als andere Wildtiere. Je grösser und lauter eine Drohne ist und je direkter sie einen Vogel anfliegt, desto heftiger reagiert dieser. Die Vogelwarte hat Empfehlungen entwickelt, wie sich Störungen reduzieren lassen.

Artikel verfasst am 12.06.2017
Freie Bahn für Wildtiere

Freie Bahn für Wildtiere

Über 20'000 Wildunfälle passieren Jahr für Jahr auf Schweizer Strassen und Schienen. Die zunehmend zerschnittene Landschaft ist für Rothirsch, Dachs und Co. lebensbedrohlich.

Artikel verfasst am 17.05.2017
Wenn Zäune zu Todesfallen werden

Wenn Zäune zu Todesfallen werden

Der St.Gallische Jägerverein Hubertus lancierte eine Kampagne, um auf das die Gefahr von Zäunen und Stacheldraht für freilebende Wildtiere aufmerksam zu machen. Trotz vielen gesetzlichen Bestimmungen wird das Thema von Behörden, Landwirtschaft und Forst weitestgehend ignoriert. Das Resultat sind jährlich hunderte von Todesfällen bei Wildtieren und unnötiges Tierleid. Die Jäger wollen diese Passivität nicht mehr länger hinnehmen und machen mit ihrer Kampagne Druck, dass endlich etwas gegen illegale und vernachlässigte Zäune sowie den Einsatz von Stacheldraht geschieht.

Artikel verfasst am 16.05.2017
Neue Lebensräume für Vögel im Wauwilermoos

Neue Lebensräume für Vögel im Wauwilermoos

Das Wauwilermoos wird für Vögel und Besuchende noch attraktiver. Neu ausgehobene Flutmulden nördlich des Reservats bieten rastenden Zugvögeln Lebensraum, und der moderne Holzturm lädt zum Beobachten ein. Mit einem kleinen Festakt übergab die Vogelwarte Sempach der Natur und der Bevölkerung diese neue Infrastruktur.

Artikel verfasst am 16.05.2017
Bergwaldprojekt Arosa

Bergwaldprojekt Arosa

Die Freiwilligen des Bergwaldprojekts sind in diesem Jahr zum 16. Mal in Arosa am Arbeiten. Sie werden in diesem Jahr in St. Peter und Langwies arbeiten, und dabei Lärchen und Fichten pflanzen, Einzelschütze und Dreibein-Böcke erstellen, Wege bauen und ausbessern, gefällte Bäume schälen und Gebiete räumen, in denen Bäume gefällt worden sind.

Artikel verfasst am 16.05.2017
«Baumeister Biber»

«Baumeister Biber»

Sonderausstellung mit dem Titel «Baumeister Biber» vom 11. Mai bis 22. Oktober 2017 im Solothurn Naturmuseum Solothurn.

Artikel verfasst am 16.05.2017

Werbeanzeige

Weitere interessante Informationen

Welche Vögel sind noch da?

Welche Vögel sind noch da?

Dieses Wochenende hat die landesweite Volkszählung der wildlebenden Brutvögel …

Risikobär M13 erlegt

Risikobär M13 erlegt

Am Morgen des 19. Februar 2013 wurde im Puschlav der Bär M13 erlegt. Der junge …

Pirol ist Vogel des Jahres 2013

Pirol ist Vogel des Jahres 2013

Der Pirol ist der Vogel des Jahres 2013 des Schweizer Vogelschutzes …

Die Geburtshelferkröte

Die Geburtshelferkröte

Die aussergewöhnliche Amphibienart ist in der Schweiz stark in Bedrängnis. In …

Wolfsschutz

Wolfsschutz

Nachdem der ständige Ausschuss der Berner Konvention über den Artenschutz die …

UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona

UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona

Die Region des UNESCO-Welterbes Tektonikarena Sardona erfreut sich bei in- und …

Neue Zeckenerkrankung in der Schweiz

Neue Zeckenerkrankung in der Schweiz

Mikrobiologen der Universität Zürich weisen eine neue Erkrankung nach, die …

Wetterfühlige Vögel

Wetterfühlige Vögel

Kohlmeisen brüten heute früher und sind produktiver als jemals zuvor im …

Asiatischer Laubholzbockkäfer

Asiatischer Laubholzbockkäfer

Der Asiatische Laubholzbockkäfer, ein besonders gefährlicher Schädling, der …

Bartgeier unterwegs in die Zentralschweiz

Bartgeier unterwegs in die Zentralschweiz

Nicht nur im Wallis und im Engadin darf man auf eine eindrückliche Begegnung …

Info Flora

Info Flora

Aus dem Zusammenschluss von zwei zur Förderung von Wildpflanzen tätigen, …

Artenvielfalt bei Alpenpflanzen

Artenvielfalt bei Alpenpflanzen

Eine internationale Forschungsgruppe unter der Leitung der Universität …

www.wildtier.ch

www.wildtier.ch

WILDTIER SCHWEIZ feiert sein 30-Jahre-Jubiläum unter anderem mit einer neuen …

Repräsentative Umfrage

Repräsentative Umfrage

Erstmals wurden die Einstellungen der Schweizer Bevölkerung zur Jagd umfassend …

Verlängert der Klimawandel die Pilzsaison?

Verlängert der Klimawandel die Pilzsaison?

Zum ersten Mal haben Forscher das Wachstumsverhalten von Pilzen über einen …