Startseite  <  Aktuell

Aktuell

Werbeanzeige


Zwei neue Flachmoore im Alpengarten Schynige Platte

Zwei neue Flachmoore im Alpengarten Schynige Platte

Neue Standorte für Wollgras und Moorenzian: Um die Pflanzen alpiner Feuchtgebiete zeigen zu können, hat der Alpengarten Schynige Platte zwei neue «Flachmoore» angelegt.

Artikel verfasst am 09.08.2020
Artenkunde Web-App für Jäger und Naturliebhaber

Artenkunde Web-App für Jäger und Naturliebhaber

dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag bringt digitale Artenkunde-Lern-Anwendung für Jagdschein-Anwärter und Naturliebhaber auf den Markt. Auf www.artenkunde.de findet sich eine kostenfreie Demo, um die Anwendung kennenzulernen und testen zu können.

Artikel verfasst am 03.08.2020
ABENDFÜHRUNGEN AUF SCHLOSS LANDSHUT

ABENDFÜHRUNGEN AUF SCHLOSS LANDSHUT

Jahresthema: "Tierlaute – Wie Tiere tönen und sich mitteilen". Spannende Abendführungen am 27. August, am 10. September und am 24. September 2020!

Artikel verfasst am 03.08.2020
Fussabdrücke und was sie verraten

Fussabdrücke und was sie verraten

Alles hinterlässt seine Spuren: Die auffälligsten Spuren sind Fussspuren im Schnee. Eine eigene, kleine aber feine Spuren-Ausstellung im Treppenhaus des Naturmuseums Solothurn, stellt dank dem Material der unermüdlichen Naturbeobachter Ueli Iff und Jacques Morel ein paar der spannenden Fussabdrücke vor.

Artikel verfasst am 03.08.2020
Allein, aber nicht verlassen

Allein, aber nicht verlassen

Der Frühling liegt in der Luft, und dies spüren auch unsere Singvögel. Viele Arten haben schon vor einiger Zeit zu brüten begonnen und ziehen nun ihre Jungen auf. Auch die ersten Vogelkinder verspüren bereits den Drang, sich in die Welt ausserhalb des Nests zu wagen – teilweise sogar, bevor sie richtig fliegen können. Die Eltern sorgen aber für sie, weswegen unsere Hilfe meist nicht benötigt wird.

Artikel verfasst am 15.04.2020
Stunde der Gartenvögel 2020

Stunde der Gartenvögel 2020

Welche Vögel brüten in unseren Gärten und rund ums Haus? Welche Art ist am häufigsten – und welche Arten werden seltener oder häufiger? BirdLife Schweiz führt vom 6.–10. Mai 2020 erneut die «Stunde der Gartenvögel» durch und ruft die Bevölkerung dazu auf, eine Stunde lang die Vögel im Garten oder in einem Park zu zählen und zu melden.

Artikel verfasst am 14.04.2020

Werbeanzeige

Weitere interessante Informationen

Wohin der Hase hoppelt

Wohin der Hase hoppelt

Wo Ackerland ökologisch stark aufgewertet wird, fühlen sich Feldhasen und …

Kurs Dialog Natur 2020

Kurs Dialog Natur 2020

Im Kurs Dialog Natur stellen Fachleute wichtige Lebensräume des Kantons mit …

RWS Cup 2020: Erstmals in der Schweiz

RWS Cup 2020: Erstmals in der Schweiz

Am 20. Juni 2020 findet zum ersten Mal in der Schweiz der von der RUAG Ammotec …

Das neue Jagdgesetz nützt Tier, Natur und Mensch

Das neue Jagdgesetz nützt Tier, Natur und Mensch

Das neue Jagdgesetz schafft klare Regeln für die Regulation geschützter Arten …

Der Neuntöter ist Vogel des Jahres 2020

Der Neuntöter ist Vogel des Jahres 2020

Der Neuntöter, Vogel des Jahres 2020 von BirdLife Schweiz, benötigt …

Die Hohe Jagd & Fischerei in Salzburg ist eröffnet!

Die Hohe Jagd & Fischerei in Salzburg ist eröffnet!

Messe-Highlight für alle Jäger, Fischer und Naturliebhaber: Die Hohe Jagd & …

Friedliches Verhalten begünstigt Ameiseninvasion

Friedliches Verhalten begünstigt Ameiseninvasion

Ameisenkolonien können sich unter bestimmten Umständen zu riesigen …

Die «Schweizer Jägerin 2020-2022» ist gewählt

Die «Schweizer Jägerin 2020-2022» ist gewählt

Aus den fünf Finalistinnen wählte die Jury am Samstag, 1. Februar 2020, in …

Schwyzer Trophäenschau und Pelzfellmarkt im Muotathal

Schwyzer Trophäenschau und Pelzfellmarkt im Muotathal

"Dort wo die Natur ursprünglich und ungezähmt geblieben ist …“ findet vom …

Rehkitz-Rettung mit Drohnen

Rehkitz-Rettung mit Drohnen

Crowdfunding-Aktion im Kampf gegen …

Die Wildkatze ist das Tier des Jahres 2020

Die Wildkatze ist das Tier des Jahres 2020

Pro Natura hat die Europäische Wildkatze (Felis silvestris) zur Botschafterin …

Das neue Jagdgesetz nützt Tier, Natur und Mensch

Das neue Jagdgesetz nützt Tier, Natur und Mensch

Das neue Jagdgesetz schafft klare Regeln für die Regulation geschützter Arten …

Pelzfellmarkt 2020 im Schützenhaus in Glarus

Pelzfellmarkt 2020 im Schützenhaus in Glarus

Am Samstag, 1. Februar findet im Schützenhaussaal in Glarus der traditionelle …

Wolfsrudel in Graubünden - wie weiter?

Wolfsrudel in Graubünden - wie weiter?

Am Mittwoch, 22. Januar 2020, 20.15 Uhr findet im Saal Brandis neben dem …

Museumsbier

Museumsbier

Schade eigentlich: Museen haben unter der Woche dann geöffnet, wenn viele …